Fußreflexzonen

Bei der Fußreflexzonenmassage werden bestimmten Körperregionen spezielle Zonen unter der Fußsohle zugeordnet. Über das Drücken dieser Zonen verschafft sich der Therapeut einerseits unter Beachtung des dortigen Gewebezustandes schon einen ersten Eindruck über den Zustand der entsprechenden Körperregion, andererseits soll auf diese Weise die Körperregion so zur Regulation ihrer Funktion angeregt werden.

 

 

fuss

 

 

Die unterschiedlichen Methoden der Fußreflexzonenmassage sind wissenschaftlich nicht belegt. Sie gehören zur Komplementärmedizin ohne Anspruch auf Nachweis der empirisch gefundenen Wirkungen.